20. RLP-Senioren-Open vom 05. – 13.09.2023

Liebe Schachfreundinnen, liebe Schachfreunde,

vielen Dank für die Teilnahme am Rheinland-Pfalz-Senioren-Open 2022 in Altenkirchen im Westerwald.

Die Planungen für 2023 gestalteten sich etwas schwierig, da der ursprünglich geplante Termin im Juli nun ein möglicher Zeitraum für den Schachgipfel und damit für die Deutsche Seniorenmeisterschaft ist.

Wir konnten daher mit unserem Partner, dem Hotel Glockenspitze, vereinbaren, das Turnier in der Zeit vom 5. – 13. September 2023 durchzuführen. Wie auch in diesem Jahr, werden wir das ganze Hotel für die Schachspielerinnen und Schachspieler zur Verfügung haben.

Wir hoffen, dass Ihnen der Termin zusagt und wir Sie wieder im Westerwald begrüßen können. Auf unserer Webseite https://rlp-seniorenopen.de/ ist die Anmeldung bereits freigeschaltet. Wie auch dieses Jahr empfiehlt sich im Hotel Glockenspitze eine rechtzeitige Zimmerreservierung.

Wir wünschen Ihnen bis dahin eine schöne Zeit und weiterhin viel Freude und Erfolg bei unserem Schachsport.

Viele Grüße

Das Organisationsteam des RLP-Senioren-Opens – Sandra Schmidt, Wolfgang Cleve-Prinz und Gregor Johann


IM Yuri Boidman erneut Rheinland-Pfalz Seniorenmeister 2022

Nach 9 langen Tagen endete das 19. Rheinland-Pfalz Seniorenopen mit einem knappen, aber letztendlich verdienten Sieg des GM Nikolay Legky (Odessa). Er bezwang nach 5 Stunden in der letzten Runde Jürgen Juhnke (HSK Lister Turm), wogegen IM Yuri Boidman (SC Heimbach-Weis/Neuwied) nicht über ein Remis gegen Dr. Gerhard Köhler (USV Halle) hinauskam, der sich damit auch den 4. Platz sicherte.

Letztgenannter ermöglichte es durch die Schachstiftung GK gGmbH, die vor allem das Projekt Kinderschach in Deutschland erfolgreich fördert, dass alle Spieler am Dienstag, den 26. Juli, GM Dr. Robert Hübner bei der Analyse eine seiner eigenen Partien gegen GM Viktor Korschnoi aufmerksam zuhören konnten. Nach seinem zweistündigen Vortrag merkte GM Dr. Hübner noch an, dass wir jetzt gut für die finale Runde vorbereitet seien und es besser machten sollten, wie er selbst in seiner vorgestellten Verlustpartie.

Die Siegerehrung übernahm der kommissarische Stadtbürgermeister Herr Paul-Josef Schmitt, der ausdrücklich herzliche Grüße der Stadt Altenkirchen überbrachte und den Organisatoren des SK Altenkirchen um Wolfgang Cleve-Prinz für die Durchführung dankte.

Alleiniger Turniersieger wurde GM Nikolay Legky mit 7,5 Pkt. aus 9 Runden; 2. IM Yuri Boidman mit 7 Pkt/9 und besserer Zweitwertung vor Helmut Hassenrück (SG Gladbeck 19/23) ebenfalls 7 Pkt./9.

(von l. Gregor Johann, Internationaler Schiedsrichter, 2. Platz und neuer Rheinland-Pfalz Seniorenmeister IM Yuri Boidman, 1. Platz GM Nikolay Legky, 3. Platz Helmut Hassenrück, komm. Stadtbürgermeister Paul-Josef Schmitt)

Rheinland-Pfälzischer Nestorenmeister wurde Jürgen Scheffler (SV Prümer Springer).

(Von l. IM Klaus Klundt, FM Willy Rosen, Erich Krüger)

Die Ratingpreise gingen an:

<2000 1. Gerald Richter (Siegener SV 1878), 2. Soren K Mortensen (Randers Skakklub, DEN)
<1800 1. Platz Dr. Hans-Gerd Löhr (Turm Kandel), 2. Platz Herbert Platten (SC ML Kastellaun)
<1600 1. Platz Hans Boscher (SC Bad Soden), 2. Platz Herbert Hotz (SC 1970 Lorsch)
<1400 1. Platz Werner Nelles (SC Sondernheim), 2. Platz Gerhard Judt (Siegener SV 1878)

Frauen 1. Platz Marie-Jeanne Jonkers (KMSK Mechelen, BEL), 2. Platz Renate Walther SK Herzogenaurach)

Das Schiedsrichtergespann Sandra Schmidt und Gregor Johann bedankten sich für die gute Atmosphäre und beide hoffen erneut so viele Teilnehmer im Juli 2023 in Altenkirchen begrüßen zu können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

© Klaus Steffan 2022 | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontaktformular | Login